Basic-Life-Support der AHA

Basic-Life-Support in nur einem Tag

Inklusive:

  • E-Learning
  • BLS-Kursbuch in deutsch
  • 2-Gänge-Menü
  • Getränke
  • Snacks
  • Lehrmaterial

Zertifikat:

  • BLS-Provider der American Heart Association
  •  
  • Dauer:
  • 8 Stunden
  •  
  • Kosten:
  • 99,-- Euro

Fortbildung:

  • 7 CME Fortbildungspunkte der Landesärztekammer
  • 7,5 Fortbildungsstunden nach § 5 RettG
  • Fortbildungspunkte für beruflich Pflegende

Basic Life Support (BLS) Reanimation & Training für medizinsches Fachpersonal

In unserem Basic-Life-Support Providerkurs der American Heart Association lernst Du als medizinisches Fachpersonal im Gesundheitswesen alle wichtigen Basismaßnahmen des BLS. Vom erkennen lebensbedrohlicher Notfälle über die  Reanimation bis zum Einsatz eines Defibrillators kannst du alles in einer geschützten Atmosphäre üben.

Wir simulieren praxisnahe Situationen, die dir ein sehr effektives Training möglich machen. Unsere Übungsphantome reagieren auf Deine notfallmedizinischen Maßnahmen, sodass du direkt eine Rückmeldung erhältst. Erfahrene Instruktoren stehen Dir bei jedem Szeanrio zur Seite.

Alle Szenarien werden anhand eines Debriefings besprochen, um dein Training noch effizienter zu gestalten. Abschließend absolvierst Du einen schriftlichen Test, um dein erlerntes Wissen zu prüfen. Nach erfolgreichem Bestehen des Kurses erhälst Du ein von der AHA (American Heart Association) weltweit anerkanntes BLS Provider Zertifikat. Wir empfehlen dir eine Auffrischung Deines erlernten Wissens alle 2 Jahre.

 

Was lernst Du alles im BLS-Provider-Kurs

 
  • Wichtigste Änderungen bei den Basismaßnahmen der Reanimation, basierend auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen aus den Leitlinien 2010 zur Herz-Lungen- Wiederbelebung und kardiovaskulären Notfallmedizin der American Heart Association
  • Wichtige Punkte einer qualitativ hochwertigen HLW

  • Reanimationstraining

  • Rettungskette der American Heart Association

  • HLW und AED-Einsatz bei Erwachsenen, Kindern und Säuglingen – 1 Helfer

  • HLW und AED-Einsatz bei Erwachsenen, Kindern und Säuglingen – 2 Helfer

  • Unterschiede zwischen den Notfallmaßnahmen für Erwachsene, Kinder und Säuglinge

  • Beutel-Maske-Beatmung bei Erwachsenen, Kindern und Säuglingen

  • Notfallbeatmung bei Erwachsenen, Kindern und Säuglingen

  • Hilfeleistung bei Ersticken bei Erwachsenen

  • Kindern und Säuglingen

  • HLW mit spezieller Atemwegshilfe*

Kontakt und Terminvereinbarung

Marco Cappell Notfallmanagement
Welmer Weg 10
46569 Hünxe

Rufen Sie einfach an unter

Tel.: 0281 4609794

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Marco Cappell - Notfallmanagement

Anrufen

E-Mail