ACLS-Provider-Kurs der AHA

So bist Du gerüstet für medizinische Notfälle

Inklusive:

  • E-Learning
  • ACLS-Provider-Handbuch
  • Lehrmaterial
  • 2-Gänge-Menü
  • Getränke
  • Snacks

Zertifikat:

  • ACLS-Provder der American Heart Association
  •  
  • Dauer:
  • 15 Stunden
  •  
  • Kosten:
  • 459,-- Euro

Fortbildung:

  • 20 CME Fortbildungspunkte der Landesärztekammer
  • 15 Fortbildungsstunden nach § 5 RettG
  • Fortbildungspunkte für beruflich Pflegende

Was erwartet Dich im ACLS-Provider-Kurs bei uns?

 

Bei unserem ACLS-Provider-Kurs gibt es viel Praxis. Es ist ein echter Hands-On-Workshop. Keine einschläfernde Power Point Präsentationen. Kurze und knappe, auf das wesentliche bezogene Briefings rufen das Erlernte nochmal in Erinnerung um dann praxisnah zu Arbeiten.

 

Die wichtigsten notfallmedizinischen Situationen spielen wir in Form von realitätsnahen Fallbeispiele an Simulatoren durch.

 

Maximal 6 Teilnehmer pro Instruktor können hier alles erlernte gruppendynamisch trainieren. In unseren Simulationen kannst du im „Sicherheitsmodus“ lebensecht trainieren.

 

Unterschiedliche Herzrhythmen wie Asystolie, pulslose elektrische Aktivität oder Kammerflimmern werden simuliert.

Unser „Patient“ reagiert auf die Gabe von Medikamenten und weiteren Behandlungen wie ein Mensch.

 

An unseren Airway-Stationen übst Du die Sicherung der Atemwege. Egal ob mit Beutel-Masken-Beatmung, einlegen von Guedel oder Wendeltuben, die endotracheale Intubation mit oder ohne Videolaryngoskop, sowie die Verwendung von Larynxmasken,- oder tuben stehen auf dem Programm

 

Mit den CPR-Feedback-Systemen kann die perfekte und Guideline konforme Herzdruckmassage geübt werden.

 

Wenn Dein Ziel ist, perfekte Arbeit am Patienten durchzuführen, dann führt kein Weg an uns vorbei. In unseren Simulationen ist es möglich Fehler zu machen, damit sie im Einsatz nicht passieren. 

 

Im Debriefing werden alle Aspekte der dargestellten Notfallsituation nochmal beleuchtet und gemeinsam werden Verbesserungspotenziale aufgezeigt. Somit haben alle Teilnehmer die Möglichkeit von den Erfahrungen zu profitieren.

 

All unsere Dozenten sind erfahrene Notärzte, Fachärzte, Oberärzte und Notfallsanitäter. Hier hast Du die einmalige Chance die perfekten Guideline konformen Notfallsituationen zu meistern und mit jedem Fallbeispiel besser zu werden.

 

Du erhältst in diesem Seminar ein Update auf die aktuellen Guidelines der American Heart Association (AHA).

 

Gleichzeitig alle Schwerpunkte der ERC-Guidelines behandelt und die Unterschiede zwischen AHA und ERC aufgezeigt.

 

Vor Kursbeginn erhältst Du Kursbuch der American Heart Association in deutscher Sprache. Professionelle E-Learning-Module bereiten Dich optimal auf das Seminar vor.

 

Zum Ende des Seminars absolvierst Du einen praktischen und schriftlichen Test. Das Teilnehmerzertifikat und das international anerkannte Zertifikat der American-Heart-Association sind dann der verdiente Lohn für diesen Intensiven Kurs.

 

Zielgruppe:

Notfall- und Intensivpflegepersonal, Notfallmediziner wie Ärzte, Krankenschwestern und –Pfleger, Rettungsassistenten und -sanitäter, Atemtherapeuten und anderes Fachpersonal das bei Herz-Kreislauf-Notfällen eingreifen muss.

Das AHA ACLS-Provider Manual ist Bestandteil des Kurses und wird Ihnen ca. 5 Tage nach Anmeldung zugesendet.

Das lernst Du im ACLS-Provider-Kurs

  • Basic Life Support (Reanimationstraining mit CPR Feedback)
  • High Performance CPR und erweiterte Reanimationsmaßnahmen
  • Atemwegsmanagement
  • ACLS Algorithmen der Resuscitation Guidelines 2015
  • Pharmakologie für ACLS
  • Behandlung bei wiederkehrendem Spontankreislauf (ROSC)
  • Kommunikative Kompetenzen als Mitglied oder Leiter
  • Human Factors – Crisis Resource Management (CRM)

 

Das bekommst Du im ACLS-Provider-Kurs

  • ACLS-Provider-Kursbuch
  • E-Learning zur Kursvorbereitung
  • Gruppen zu max. 6 Teilnehmern
  • Patientensimulation mit DART-Sim
  • Offizielle ACLS Provider Karte und Zertifikat nach erfolgreichem Kursabschluss
  • Anerkennung von 15 Fortbildungsstunden nach § 5 RettG
  • Fortbildungspunkte für beruflich Pflegende
  • Fortbildungspunkte der Landesärztekammer (20 CME Punkte beantragt)
  • Snacks & Getränke und ein 2-Gänge Menü inklusive

 

Kontakt und Terminvereinbarung

Marco Cappell Notfallmanagement
Welmer Weg 10
46569 Hünxe

Rufen Sie einfach an unter

Tel.: 0281 4609794

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Marco Cappell - Notfallmanagement

Anrufen

E-Mail